Suki und die alten Tanten

29497569_1886639528022675_30171532577315

Ein Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren,

Text von Frauke Angel. Erschienen im Stachelbart Verlag 2017.

Mami erwartet ein Baby. Von dieser Nachricht sind Else, Dörte und Waltraud ganz hingerissen. Deshalb macht es den alten Tanten auch fast nichts aus, als das Baby mit einem Ringelschwanz zur Welt kommt. Davon abgesehen ist Suki nämlich vollkommen normal. Doch andere zeigen sich besorgt: Ist Sukis Vater vielleicht ein Schwein und seine Tocher saudumm und obendrein nicht stubenrein? Solche Gemeinheiten will Mami ihrer Tochter nicht zumuten, weshalb sie Hilfe beim Doktor Heilmann sucht. Und der weiß tatsächlich eine Lösung. Sukis Ringel muss weg. Die alten Tanten sind empört. Was für ein saublöder Einfall! Zusammen haben Sie eine bessere Idee. Und von der ist nicht nur Suki begeistert. 

Winterbild Suki.jpg
Bücherei Suki.jpg

Mama Mutsch und mein Geheimnis

Mama Mutsch und mein Geheimnis

Auf der anderen Straßenseite ist eine Frau neu eingezogen. Sie wohnt im dritten Stock, genau wie Lelio und sein Vater, und jeder kann in die Wohnung des anderen hineinsehen. So lernen sich Lelio und Mama Mutsch kennen. Und das ist ein großes Glück. Denn Gunnar, Lelios Vater, ist oft nicht zu Hause, der Kühlschrank ist leer, und Geld ist auch keines da. Was ist bloß los? Gut, dass Mama Mutsch Forscherin ist und herausfindet, was mit Gunnar nicht stimmt. 

Dieses Buch ist entstanden mit der wunderbaren Autorin Frauke Angel. Erschienen im Jungbrunnen Verlag, 2017.

Nominiert für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis 2018. 

Lelio dreht durch.jpg
logo_quadrat.jpg